Sekamatik

10 E 6M

WC-Förderer mit Schneidwerkpumpe

Einbau von WC, Waschbecken, Badewanne oder Dusche in Räumen unterhalb der Rückstauebene des Abwasserkanals (Souterrain- oder Kellerräume), oder ohne ausreichendes Gefälle zum nächsten Abwasser-Sammelrohr. Für die Entsorgung von bis zu drei Sanitäreinheiten ist die Sekamatik 10 E 6 M die ideale, kostengünstigste Problemlösung. Das Edelstahl-Schneidwerk der eingebauten Pumpe zerkleinert zuverlässig Fäkalien und Toilettenpapier. Für die Druckleitung zum nächsten Abwasserrohr genügt deshalb ein Durchmesser ab 1“. Das bedeutet geringen Aufwand auch bei nachträglicher Installation, z.B. in Altbauten. Der WC-Direktanschluss erlaubt den Einbau hinter der Toilette mit minimalem Platzbedarf. Die SEKAMATIK 10 E 6M erfüllt die ÖNORM EN12050-3

 

 

Technische Daten

  • Fördermenge: bis 4 m³/h
  • Förderhöhe: bis 6 m
  • Stromversorgung: Drehstrom 50 Hz
  • Leistung: bis 0.35 kW
  • Temperatur des Fördermediums: bis 35 °C

 

 

Dokumente

 

 

Anwendungen

  • Schmutzwasser, Kläranlagen, Hebeanlagen

Hebeanlagen

FR

Gloor Pumpenbau AG  |  Thunstrasse 25  |  CH-3113 Rubigen/BE

Tel. +41 (0) 31 721 52 24  |  Fax +41 (0) 31 721 54 34  |  info@gloor-pumpen.ch  |  www.gloor-pumpen.ch

Gloor Pumpenbau AG  |  Thunstrasse 25  |  CH-3113 Rubigen/BE

Tel. +41 (0) 31 721 52 24  |  Fax +41 (0) 31 721 54 34

info@gloor-pumpen.ch  |  www.gloor-pumpen.ch